Die Verwaltung von Gruppen und Zügen ist vor allem dann wichtig, wenn berechtigte Mitglieder der Organisation Mitteilungen nur an bestimmte Personengruppen senden möchten. Selbstverständlich ist es möglich, dass ein Mitglied mehreren Gruppen zugeteilt wird. Die Zuteilung erfolgt durch den Funkwart.

Die Zuteilung von Mitgliedern zu organisationsinternen Gruppen kann entweder über „Verwaltung“ – „Mitglieder“ (siehe HIER) oder über „Verwaltung“ – „Gruppen“ (Beschreibung siehe unten) erfolgen.

 

Menü „Verwaltung“ – „Gruppen“ öffnen. Damit erscheint eine Übersicht aller derzeit vorhanden Gruppen in der Organisation. Die Namen neuer Gruppen werden unterhalb der Liste bei „Neue Gruppe erstellen“ eingegeben. Mit Klick auf das wird die Gruppe gespeichert.

 

Nun können die einzelnen Gruppen verwaltet werden. Dazu auf den Pfeil in der jeweiligen Zeile der Gruppe ganz links klicken. Es erscheint folgende Ansicht:

oder = Mitglieder der Organisation können der gewählten Gruppe per Mausklick hinzugefügt () oder wieder entfernt () werden.
= erweiterte Gruppeneinstellungen öffnen, siehe unten
= Wird das Symbol aktiviert (grüne Farbe), kann das Mitglied auch Info-Meldungen für diese Gruppe erstellen / bearbeiten.
Alle Einstellungen, die die Zuordnung von Mitgliedern in Gruppen sowie die Vergabe der Berechtigung für die Erstellung / Bearbeitung von Info-Meldungen können auch unter Verwaltung Mitglieder gemacht werden.

 

Die erweiterten Gruppeneinstellungen sehen wie folgt aus:

Textfeld neben Symbol: Gruppenbezeichnung ändern
= Änderung der Gruppenbezeichnung speichern
= abbrechen, ohne zu speichern
= Gruppe löschen (Achtung: Dies kann nicht rückgängig gemacht werden!)

Ist der Artikel hilfreich?

Comments are closed.